Coffee stop/Faire Woche auf dem Wilkeplatz

Alle Hände voll zu tun hatten die Aktiven der Eine-Welt-Gruppe Belecke anlässlich ihres coffee-stops im Rahmen der Fairen Woche.
Um möglichst viele Menschen zu erreichen, wurde das „Equipment“ auf dem Belecker Wochenmarkt aufgebaut. „So erreichen wir auch die Konsumenten, die traditionell eher nicht in unserem Weltladen in der Wilkestraße einkaufen“, so Rita Cordes, Mitorganisatorin.
Gerne ließen sich Passanten und Besucher des Marktes bei einer Tasse Kaffee und einem Schokoladentäfelchen aus fairem Handel verwöhnen und wünschten sich – ebenso wie die Marktbeschicker – eine Wiederholung.
 
26.09.19, sh